Cross-Plattform App-Entwicklung und Web-Apps

Native Apps sind optimal an die tragende Plattform angepasst und schöpfen dessen Ressourcen bestmöglich aus. Der wesentliche Nachteil ist, dass eine nativ programmierte App nur auf einer Plattform funktioniert.

Android und iOS dominieren den mobilen Markt. Darüber hinaus existieren weitere Plattformen, wie z.B. Windows Phone oder BlackBerry, die nicht annähernd so weit verbreitet sind. Cross-Plattform Entwicklungswerkzeuge ermöglichen die Entwicklung für mehrere Plattformen gleichzeitig. Eine damit programmierte App kann theoretisch für mehrere Plattformen kompiliert werden.

Cross-Plattform hört sich zunächst nach „eierlegender Wollmichsau“ an. In der Praxis sieht es oft ganz anders aus. Mangelnde Funktionalität im Detail und geringe Flexibilität beschränken und erschweren die Entwicklung. Für jeden Anwendungsfall ist daher gezielt zu entschieden, welche Plattformen bedient werden und ob eine native, plattformübergreifende oder hybride Entwicklung angestrebt wird.

Die Zielgruppe der Benutzer, die IT Infrastruktur und Rahmenbedingungen im Unternehmen, wie z.B. die Sicherheitsrichtlinien, sind bei der Auswahl zu berücksichtigen. Über die Entwicklung hinaus sind auch der zukünftige Betrieb und daraus resultierende Aufwand zur Weiterentwicklung und Pflege zu bedenken.

Auszug unserer Leistungen:

Funktionsanalyse und Klassifizierung

Analyse, Identifikation und Bewertung von nativer, plattformübergreifender und hybrider App-Funktionalität

Cross-Plattform Entwicklungswerkzeuge

Plattformübergreifende mobile Software-Entwicklung u.a. mit Xamarin, PhoneGap, Sencha und Adobe AIR

Hybride App-Entwicklung

Kombination von nativer und plattformübergreifender Werkzeuge und Technologien für bestmögliche Ergebnisse und Aufwandsreduzierung

Mobile Webseiten und Web-Apps

Erstellung von mobilen Webseiten, sog. Web-Apps, mit gängigen Web-Technologien, Web Application Frameworks und Content Management Systemen (CMS), wie z.B. Bootstrap, Sencha, Django, Typo3, Drupal oder WordPress